wirtschaft

Binter setzt diesen Sommer neue Direktflüge nach Menorca und Ibiza fort

Binter Airlines erweitert diesen Sommer seinen Flugplan um wöchentliche Direktflüge von Gran Canaria zu den Baleareninseln Menorca und Ibiza, um die Verbindungen zwischen diesen beliebten Destinationen zu stärken.

Binter Airlines erweitert seinen Sommerflugplan 2024 um wöchentliche Direktverbindungen von Gran Canaria zu den Baleareninseln Menorca und Ibiza. Dieses Angebot, das im Juli und August zur Verfügung steht, festigt Binters Engagement für die Aufrechterhaltung und Stärkung der Flugverbindungen zwischen diesen wichtigen Inselgruppen.

Dies ist bereits das siebte Jahr in Folge, in dem Binter diese saisonalen Flüge anbietet, was die dauerhafte Beliebtheit und die positive Resonanz der Flugrouten unterstreicht.

Binter setzt diesen Sommer neue Direktflüge nach Menorca und Ibiza fort

Die Fluglinie, die die Direktverbindung nach Menorca erstmals im Jahr 2022 eingeführt und im darauf folgenden Jahr nach Ibiza ausgeweitet hatte, wird die Strecken aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage weiterführen. Die Flüge nach Menorca sind für jeden Dienstag geplant, mit einer Abflugzeit um 08:20 Uhr von Gran Canaria und einer Ankunftszeit um 12:25 Uhr auf Menorca. Die Flüge nach Ibiza hingegen starten jeden Donnerstag um 22:45 Uhr und erreichen Ibiza um 02:55 Uhr am folgenden Morgen.

Binter setzt diesen Sommer neue Direktflüge nach Menorca und Ibiza fort

Zusätzlich zu diesen neuen Verbindungen unterhält Binter regelmäßige Flüge nach Mallorca, die sechsmal pro Woche von Gran Canaria und Teneriffa aus angeboten werden, mit Abflügen montags, dienstags, donnerstags und freitags sowie mittwochs und sonntags.

Dieses erweiterte Angebot verstärkt Binters Rolle als wichtiger Akteur im Luftverkehr der spanischen Inselregionen, indem es konsistente und bequeme Reiseoptionen für Einheimische und Touristen gleichermaßen bereitstellt.

Scroll al inicio