kanarische inseln

Aktualisierte Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln: Regenschirme empfohlen

Die Aemet empfiehlt, heute auf den Kanarischen Inseln Regenschirme mitzunehmen, da überwiegend bewölktes Wetter und gelegentlicher Nieselregen bei stabilen Temperaturen und leichtem bis mäßigem Nordwind erwartet werden.

Das staatliche Amt für Meteorologie (Aemet) empfiehlt heute für die Kanarischen Inseln, Regenschirme mitzunehmen, da überwiegend bewölktes Wetter vorherrscht und gelegentlich mit Nieselregen zu rechnen ist. Besonders in den nördlichen Regionen wird es ab Mittag aufklaren, während die Gipfelbereiche bereits früher auflockern könnten. Im Laufe des Nachmittags ist mit zunehmenden hohen Wolken zu rechnen.

Die Temperaturen bleiben weitgehend stabil: In Santa Cruz de Tenerife wird mit Höchstwerten von 27 Grad Celsius und in Santa Cruz de La Palma mit Tiefstwerten von 19 Grad gerechnet. Der Wind weht leicht bis mäßig aus nördlicher Richtung und bringt frische Brisen entlang der Westküste.

Aktualisierte Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln: Regenschirme empfohlen

In der Provinz Las Palmas startet der Tag bewölkt, wobei die Wahrscheinlichkeit für morgendlichen Nieselregen gering ist, insbesondere im Norden. Ab Mittag ist eine Auflockerung der Bewölkung zu erwarten. Über den Tag verteilt bleibt es zeitweise bewölkt, mit einer Zunahme der hohen Wolken in der zweiten Tageshälfte.

Die Temperaturen in Las Palmas folgen dem allgemeinen Muster der Inseln, mit Höchstwerten von 26 Grad Celsius in Arrecife und Tiefstwerten von 19 Grad in Puerto del Rosario. Der Wind wird auch hier leicht bis mäßig aus nördlichen Richtungen wehen.

Aktualisierte Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln: Regenschirme empfohlen

Zusammenfassend bleibt das Wetter auf den Kanarischen Inseln heute relativ gleichmäßig, doch die Mischung aus Nieselregen und bewölktem Himmel macht es ratsam, einen Regenschirm griffbereit zu halten.

Scroll al inicio