kanarische inseln

Wetter auf den Kanarischen Inseln: Vorhersage mit Regenfällen und hohen Temperaturen

Gemäß der Wettervorhersage könnten am Dienstag in der Provinz Santa Cruz de Tenerife Höchsttemperaturen von 29°C erwartet werden.

Die Staatliche Meteorologische Agentur (AEMET) hat eine umfassende Wettervorhersage für die Kanarischen Inseln am heutigen Dienstag veröffentlicht. Hier ist eine detaillierte Zusammenfassung der Vorhersage:

AEMET gibt an, dass am Dienstag auf den Kanarischen Inseln Niederschläge auftreten können, begleitet von steigenden Temperaturen im gesamten Archipel.

Die Prognose der Agentur für den heutigen Tag sieht keine bedeutenden Wetterphänomene in der Region vor. Es wird ein Tag mit wechselnder Bewölkung erwartet, wobei die Bewölkung in den nördlichen Gebieten in den frühen und späten Morgenstunden am stärksten sein wird. Im Gegensatz dazu wird in der südlichen Hälfte von Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura weniger Bewölkung erwartet.

Wetter auf den Kanarischen Inseln: Vorhersage mit Regenfällen und hohen Temperaturen.

Darüber hinaus schließt die Vorhersage die Möglichkeit von vereinzelten und gelegentlichen leichten Schauern nicht aus, insbesondere in den nördlichen Regionen von Teneriffa, La Palma, La Gomera und El Hierro. Die Wahrscheinlichkeit für solche Schauer ist im Mittelland höher.

AEMET berichtet auch von einem leichten Anstieg der Temperaturen im Inland und in den Landesinneren. Die Höchsttemperaturen könnten bis zu 29ºC in der Provinz Santa Cruz de Tenerife und 28ºC in der Provinz Las Palmas erreichen.

In Bezug auf den Wind wird er voraussichtlich aus Nordost wehen, wobei die stärkeren Winde an den Südost- und Nordwesthängen der Inseln auftreten werden. An den Küsten der gebirgigen Inseln wird es windig sein. In höheren Lagen wird der Wind im Allgemeinen schwach sein und eine variable Richtung haben, wobei eine vorherrschende Nordkomponente zu erwarten ist.

Scroll al inicio